SCHETTLERs Currysauce

Mein vorläufiges Rezept für eine eigene scharfe Currysauce steht nun fest.

800 ml Apfelmus

800 ml Tomatenmark

150 ml Branntweinessig

50 ml Balsamico dunkel

50 ml Worcestersauce

3 EL Chayennepfeffer

2 EL Currypulver

1 EL Kurkuma

1 TL Salz

Die Masse ist dann noch zu dick und muss mit Wasser verdünnt werden. Eventuell muss dann das eine oder andere Aroma nachgewürzt werden. Ich suche auch weiterhin noch nach einem Gewürz, das im Abgang eine nachhaltige süße Schärfe erzeugt.

Update: Ja. Das ist die Sauce. Schmeckt und kommt bei meine Gästen sehr gut an.

PS: Zwischenzeitlich habe ich an der Sauce noch einige Details verändert. Bleibt aber geheim.

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu „SCHETTLERs Currysauce

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s