SCHETTLERs Currysauce ging beim ersten Testverkauf sehr gut.
Aber ich denke, ich muss noch am Rezept schrauben. Die erste Variante bestand aus zu vielen Zutaten. Die Mango kann man getrost weglassen, allerdings auch nur, weil die hierzulande handelsüblichen Mangos meist unreif sind und einfach nicht gut schmecken.
Ich werde nun also eine Sauce mixen auf Tomatenmarkbasis mit Pflaumen und süßem Essig. Sobald der Versuch schmeckt, sag ich Bescheid.

11.11.2018 Der Versuch hat geschmeckt, aber es war noch nicht perfekt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s