So. Geht los.

Wie die Russen mit ihren Raketenstarts, so halte ich es auch mit meinem Start als Feinkost-Mann: Erst dann an die Öffentlichkeit, wenn’s geglückt ist.
Es ist geglückt. In dieser Woche ging es los. Am Dienstag und Donnerstag auf dem Wochenmarkt in der Schweriner Weststadt habe ich gegrillt, gebacken und gekocht. Und das Essen dann auch verkauft. Der erste Tag war erwartungsgemäß schwach, doch schon am zweiten Tag ging es deutlich besser. Inklusive Wiedergänger, die bereits am Dienstag bei mir gegessen haben und nun wiederkamen, weil es ihnen so gut geschmeckt hat.
So soll es weitergehen.
Nächste Woche werde ich ein Chili Con Carne basteln und – mal sehen, was mein Fleischer so bereithält – ein deutsches althergebrachtes Mittag ins Angebot brutzeln.
So, also bis dann. Dienstag 9 Uhr geht die Klappe wieder hoch.

Advertisements

Das nächste Leben

startet nun. Sobald es die Welt erblickt, gibt es genau hier ein Zeichen. Bis dann.